Lebensmittel 1 ... - Arzneimittel

Lebensmittel beeinflussen MedikamenteNicht nur Alkohol ist ein Störfaktor, wenn es um die gewünschte Wirkung von Arzneimitteln geht.

Abb. Frau mit Salatkopf nach den Einkauf

Auch gewöhnliche Öffnet externen Link in neuem FensterLebensmittel wie Lakritz, Grapefruitsaft, Milchprodukte und sogar einige Mineralwasser können die Wirkung von Medikamenten beeinflussen. So sorgt das in vielen Milchprodukten enthaltene Kalzium dafür, dass einige Medikamente schlechter wirken.
Und wer der Meinung ist, dass man mit dem Verzehr von Brokkoli, Spinat und Co. gar nichts falsch machen kann, irrt sich: Wer auf blutgerinnungshemmende Medikamente angewiesen ist, sollte Vitamin-K-reiche Lebensmittel wie grünes Gemüse nur in Maßen verzehren, da diese die Wirkung der Arzneimittel herabsetzen.

Bei Fragen oder Unsicherheit, Sie ahnen es schon, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Die Teams der Rats-Apotheke und der Ginkgo-Apotheke sind auch in diesem Falle gerne für Sie da!

Kategorie: Informationen Nur diese Kategorie anzeigen:Informationen
07.10.2019
Von: Th. Lange