Geschichte

Abb. Haus Ginkgo-Apotheke in der Lützner Str. 3 in Markranstädt

Kurzer Überblick

Bis 1833 hatte Markranstädt keine eigene Apotheke. Der Rat der Stadt lehnte wiederholte Anträge aus unterschiedlichsten Gründen ab. Man befand u.a., dass es den Bürgern durchaus zuzumuten sei, die kurze Strecke zur nächsten Apotheke zu laufen. Diese befand sich damals in Lützen. Wie sich doch die Zeiten ändern.
Am 06.02.1833 bekam schließlich Apotheker Glöckner die Konzession zum Betrieb einer ordentlichen Apotheke. Seit diesem Tag besteht die Apotheke im noch heute genutzten Gebäude in der Lützner Straße 3.

Die in der DDR verstaatlichte Apotheke versorgte dabei nicht nur die Bevölkerung Markranstädts und der umliegenden Ortschaften mit Arzeimitteln, sondern war auch für die Versorgung des Krankenhauses und des Feierabendheims hier in Markranstädt verantwortlich. Dabei wurde viel mehr als heute selbst hergestellt. Im heute nicht mehr vorhandenen Hintergebäude befanden sich weitere Labor- und Lagerräume.

Mit der Wende übernahm PhR Rainer Bormann 1990 die staatliche Apotheke wieder in private Verantwortung. Auch die Anforderungen, die an die Apotheke gestellt wurden, änderten sich mit der Wende und machten einen Umbau notwendig. Die grundlegende Funktion der Apotheke verschob sich immer mehr von der der Abgabestelle für Arzneimittel und Verbandstoffe zu der einer Einkaufsstätte mit Beratungs- und Dienstleistungsfunktion. Die Herstellung von Arzneimitteln rückte dabei immer weiter in den Hintergrund.

1997 erfolgte die Umbenennung in Ginkgo-Apotheke (bis dahin Apotheke zu Markranstädt, Staatliche Apotheke Markranstädt bzw.ab 1990 wieder Apotheke Markranstädt).  Mit der Übernahme 2010 durch Apothekerin Sandra Lange wurde die Apotheke schließlich eine Filiale der Rats-Apotheke.

Apotheker

  • Carl Theobul Glöckner aus Annaberg 1833 - 1842
  • Carl Gottlieb Oertel aus Hohenmölsen ab 1842
  • Carl August Constantin Büchner aus Leipzig
  • C. Wilhelm Ferdinand Röder bis 1858
  • Alfred Otto Zahn ab 1858
  • Oscar Woldemar Herb aus Lommatzsch
  • Apotheker Mendel
  • Paul Dörr bis 1934?
  • Georg Schütze (Pächter) 1942 - ?
  • ? - 1990 verstaatlicht - PhR Rainer Bormann (Apothekenleitung)
  • PhR Rainer Bormann 1990 - 2010
  • Thomas Lange (Apothekenleitung) - seit 2010 Filiale der Rats-Apotheke
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING