Reiseberatung

Foto: Th. Lange
Abb. Leuchtfeuer Gellen

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres - und wir möchten, dass Sie Ihre schönsten Wochen genießen können. Gerade Fernreisen nehmen an Beliebtheit zu. Dabei sind diese für uns Mitteleuropäer nicht ganz unproblematisch.

  • Lange Flüge
    Lange Zeit im Flugzeug still sitzen und dabei noch die trockene Kabinenluft atmen - dieses Zusammenspiel ungünstiger Faktoren kann besonders für Patienten mit Herz-Kreislauf- oder Venenerkrankungen gefährlich werden.
  • Zeitumstellung
    Die Zeitumstellung kann sich nicht nur unangenehm durch ein Jetlag bemerkbar machen, auch die Einnahme von Medikamenten muss u.U. angepasst werden. Besonders Dauerpatienten (Diabetiker, Herzkranke, Asthmatiker,...) aber auch Frauen, die die Öffnet internen Link im aktuellen FensterPillen einnehmen, müssen dies beachten.
  • Klima
    Probleme gibt es immer wieder mit der großen Hitze v.a. in tropischen Ländern. Durch den plötzlichen Wechsel - bei 10°C ins Flugzeug gestiegen und vier Stunden später die Maschine bei 38°C (im Schatten) verlassen. Kein Wunder wenn der Kreislauf da nicht immer mitspielt.
  • Speisen und Getränke
    Öffnet internen Link im aktuellen Fenster"Motezumas Rache" hat schon so manchen Urlaub vermiest. Mit einigen einfachen Vorsichtsmaßnahmen können Sie dieses Risiko minimieren.
  • Insekten und Infektionen
    Viele dieser kleinen Plagegeister sind mehr als nur unangenehm. Sie können auch eine Vielzahl von Krankheiten übertragen. Immer wieder gibt es Meldungen zu Todesfällen durch Malaria auch bei uns in Deutschland. Ein zuverlässiger Schutz ist also unabdingbar.

Die meisten Risiken lassen sich durch vernünftiges Verhalten und einfache vorbeugenden Maßnahmen weitgehend vermeiden. Wichtig dabei ist aber nicht nur eine gut sortierte Öffnet internen Link im aktuellen FensterReiseapotheke. Lassen Sie sich deshalb von uns beraten, wenn es um Öffnet internen Link im aktuellen FensterMalariaprophylaxe, Öffnet internen Link im aktuellen FensterReiseimpfungen, allgemein vorbeugende Maßnahmen oder um Probleme mit der Medikamenteneinnahme durch die Zeitverschiebung geht.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt erlebnisreiche und erholsame Urlaubstage. Kommen Sie gesund wieder nach Hause.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING